Ausscheidung, Entgiftung und Entschlackung

Schwermetall- und Amalgamausleitung

Nieren, Leber, Darm und Lungen sind unsere zentralen Entgiftungsorgane.

Sie filtern das aus, was der Organismus nicht benötigt. Sind diese Organe z. B. durch Umweltgifte belastet, können sie ihre Aufgaben nicht voll erfüllen und die nicht ausgeschiedenen Stoffe können sich in den verschiedenen Geweben festsetzen. Ist die Kompensationsfähigkeit des Organismus ausgeschöpft, kann dies zu chronischen Krankheiten und Dysfunktionen führen.

Um die Regeneration und Genesung zu ermöglichen, müssen zunächst die Gifte ermittelt und ausgeleitet werden. In meiner Praxis kommen hier neben dem Einsatz der Phytotherapie (Pflanzenstoffe) die Laserakupunktur und ggf. die Frequenztherapie zum Einsatz. Durch die Entgiftung/Entschlackung kann der Organismus wieder ungehindert verstoffwechseln.

Nach einer erfolgreichen Entgiftung fühlen sich die Patienten "wie neu geboren". Sie sind aktiver, widerstandsfähiger sowie körperlich und seelisch ausgeglichener.

Eine Entgiftung sollte grundsätzlich immer unter therapeutischer Aufsicht durchgeführt werden.

entgiftung
entschlackung
ausscheidung
amalgam-ausleitung