Ursachen der Zivilisationskrankheiten

Unser Wohlbefinden wird durch äußere Störfaktoren wie z. B. Umweltgifte, industriell hergestellte Nahrung, Nebenwirkungen von Medikamenten, Elektrosmog und psychischen/seelischen Belastungen nachhaltig beeinflusst.

Nehmen diese Störfaktoren überhand, gerät unser Organ- und Immunsystem aus dem Gleichgewicht. Es setzen erste Funktionsstörungen ein und der Organismus wird anfällig für Bakterien, Pilze, Parasiten und Viren. Unser Körper und unsere Seele kann diesem Ungleichgewicht nur eine gewissen Zeit stand halten. Ist seine Kompensationsfähigkeit überschritten kommt es zur körpereigenen Gegenreaktion.

Das Ziel bioenergetischer Therapien ist den Organismus in seinen Gleichgewichtszustand zurückzuführen. Dadurch wird die Möglichkeit gegeben langfristiges Wohlergehen und einen gesunden Körper zu erhalten.

In meiner Naturheilpraxis sind die Diagnostik- und Therapiemaßnahmen genau darauf ausgerichtet.

Anfälligkeit
Störfaktoren
Ungleichgewicht
Krankheitsursachen
umweltgifte
Viren