Entstehung und Ursachen von Krankheiten

Unser allgemeines Wohlbefinden wird durch viele äußere und selbst erzeugten Faktoren beeinflusst. Diese können sich sehr positiv und gesundheitsfördernd auf uns auswirken, oder auch das System Mensch aus dem Gleichgewicht bringen. Ein entstandenes Ungleichgewicht erzeugt körperliche oder auch psychische "Symptome" - somit entsteht Krankheit.

Die Faktoren, die sich negativ auf unser Wohlergehen auswirken, können z. B. diverse Umweltgifte, industriell hergestellte Nahrung, Nebenwirkungen von Medikamenten, verschiedene Strahlungen (z. B. Elektrosmog), genetische Vererbungen, das soziale Umfeld, Stress und vor allem psychische/seelische Belastungen sein.

Nehmen diese Störfaktoren überhand, gerät unser Organ- und Immunsystem, sowie unsere Psyche aus dem Gleichgewicht. Es setzen erste Funktionsstörungen ein und der Organismus wird anfällig für z. B. Bakterien, Viren,  Pilze und Parasiten. Unser Körper und unsere Seele kann diesem Ungleichgewicht nur eine gewissen Zeit stand halten und ausgleichen. Ist seine Kompensationsfähigkeit überschritten kommt es zur körpereigenen Gegenreaktion.

Das Ziel der bioenergetischen Diagnostik und Therapie ist, den Menschen als Ganzes in sein Gleichgewicht zurückzuführen. Dadurch wird die Möglichkeit gegeben langfristiges Wohlergehen und einen gesunden Körper und eine ausgeglichene Psyche zu erhalten.

In meiner Naturheilpraxis sind die Diagnostik- und Therapiemaßnahmen genau darauf individuell ausgerichtet.

Anfälligkeit
Seele
Körper
Geist
Störfaktoren
Krankheitsursachen
umweltgifte
Viren